Ideale Winkelschleifer Scheibengröße

Eine Flex oder auch ein Winkelschleifer kann besonders vielseitig eingesetzt werden. Sie können mit einem Akku Winkelschleifer zum Beispiel Stein, Holz oder auch Metall individuell bearbeiten. Um den Ansprüchen der diversen Materialien mit der Flex genügen zu können, gibt es auf dem Markt spezifisches Winkelschleifer Scheibenmaterial und eine hierauf ideal abgestimmte Winkelschleifer Scheibengröße.

Beliebte Winkelschleifer Scheiben:

Welche Scheibenarten gibt es für einen Winkelschleifer?

Da Sie ja mit einem Winkelschleifer die unterschiedlichsten Materialien an Werkstoffen bearbeiten können, können Sie hierfür immer individuell auf das passende und optimale Winkelschleifer Scheibenmaterial setzen. Mit manch einem Winkelschleifer Scheibenmaterial können Sie somit ein bestimmtes Material, wie Beton oder Holz formen. Aber auch das Glätten oder Polieren von Oberflächen ist mit spezifischen Scheiben-Arten möglich. Verschiedene Scheiben-Arten einer Flex sind zum Beispiel:

  • Trennscheiben
  • Diamanttrennscheiben
  • Schleifscheiben
  • Fächerscheiben
  • Schruppscheiben
  • Drahtbürstenscheiben

Welcher Scheibentyp ist für welche Arbeit gedacht?

Bosch WinkelschleiferWie der Name es schon sagt, sind Trennscheiben für das (Ab-)Trennen von bestimmten Materialien geeignet. Mit Diamant- und normalen Trennscheiben würden Sie demnach eher schlecht eine glatte und ansprechende Stein-Oberfläche erhalten. Jedoch können Sie die Trennscheibentypen auch zum groben Formen von härteren Materialien, wie Holz, Stein oder Beton verwenden.

Drahtbürstenscheiben oder Fächerscheiben hingegen eignen sich sehr zum Entfernen von bestimmten Rost- oder Lackstellen auf Oberflächen. Wenn Sie die Flächen anschließend ansprechend Verfeinern, Polieren oder Glätten möchten, können Sie hier auf Schleifscheiben oder auch auf Schruppscheiben setzen.

Was ist die richtige Winkelschleifer Scheibengröße?

Natürlich benötigen Sie auch für jedes unterschiedliche Projekt eine optimale Winkelschleifer Scheibengröße. Generell müssen Sie hier wissen, dass es drei verschiedene Winkelschleifer Scheibengrößen gibt. Die geringste Größe beträgt 115 mm, gefolgt von 125 mm und natürlich noch von 230 mm.

Natürlich sticht die größte Variante am meisten hervor. Jedoch ist die Winkelschleifer Scheibengröße von 230 mm eher nur für sehr grobe Arbeiten gedacht. Die passenden sehr großen Geräte für diese Winkelschleifer Scheibengröße sind selbst sehr markant. Denn Sie können diese nur mit beiden Armen gleichzeitig führen.

Zwischen den beiden kleineren Scheibengrößen für Winkelschleifer ist der erste augenscheinliche Unterschied eher geringer. Auch die passenden Geräte sehen sich teilweise sehr ähnlich. Demzufolge können viele Geräte auch beide Scheibengrößen verwenden.

Am besten sollten Sie im Zweifelsfall aber eher zu einer kleineren Winkelschleifer Scheibengröße tendieren. Denn auch eine 115 mm Scheibengröße kann ohne Probleme auf einer 125 mm Flex verwendet werden. Umgekehrt würde es aber schwierig sein. Da eine größere Scheibe nicht in einen kleineren Winkelschleifer passt.

Fazit Winkelschleifer Scheibengröße

Besonders wenn Sie die ideale Winkelschleifer Scheibengröße für Ihr Gerät suchen, sollten Sie auf einige Punkte achten. Zum Beispiel sind die Scheiben in Ihrer Größe Abwärtskompatibel und nicht Aufwärtskompatibel. Somit sollten Sie, wenn Sie unsicher sein sollten welche Scheibengröße in Ihren Akku Winkelschleifer passt, lieber zu einer kleineren Scheibe tendieren.

für 115mm Winkelschleifer:

Bosch DIY Diamanttrennscheibe für Fliesen (115 mm)*

4.4 von 5 Sternen (21 Kundenrezensionen)

Erhältlich ab: EUR 11,85

für 125mm Winkelschleifer:

für 230mm Winkelschleifer:

Ø 230 mm Stein Trennscheibe Diamantscheibe Trockenschnitt Steinscheibe*

4.5 von 5 Sternen (83 Kundenrezensionen)

Erhältlich ab: EUR 11,79