Makita Winkelschleifer Test & Vergleich

Besonders wenn Sie auf der Suche nach einem Winkelschleifer für verschiedene Metalloberflächen sind, werden Sie mit einer Makita Flex viele Vorteile erhalten. Denn Sie können eine Makita Flex mit unterschiedlichen Scheibengrößen erhalten.

So finden Sie auf dem Markt zum Beispiel Marita Flex 125 oder auch eine Makita Flex 230. Weitere nützliche Informationen haben über einen Makita Winkelschleifer haben wir Ihnen einmal in den nachfolgenden Zeilen zusammengefasst.

Die Makita Winkelschleifer 125 mm Modelle

Gerade ein Makita Winkelschleifer 125 mm Modell ist für die unterschiedlichsten Arbeiten geeignet. Denn mit einer Marita Flex 125 können Sie sowohl präzisere als auch eher grobe Arbeiten durchführen. Ein wahres Allround-Talent! Empfehlenswerte Modelle in dieser Scheiben-Größe von Makita sind zum Beispiel:

Die Makita Winkelschleifer 230mm Ausführungen

Wenn Sie besonders massive Materialien regelmäßig schneiden möchten dann eignet sich ein Makita Winkelschleifer 230mm sehr. Denn diese Makita Trennschleifer besitzen eine sehr hohe Leistung und können selbst Betont optimal formen. Jedoch sind eher feinere und präzise Arbeiten schwierig. Hier sollten Sie auf die Scheiben-Größe 125 mm setzen. Wenn Sie aber Ihr Gerät ausschließlich als Makita Trennschleifer nutzen möchten, sind folgende Produkte sehr zu empfehlen:


Unsere Empfehlung: Makita Akku Winkelschleifer 125 mm DGA504Y1J

Dieser besondere Makita Akku Winkelschleifer überzeugt mit einer universell einsetzbaren Scheiben-Größe von 125 mm. Sie können mit diesem Makita Winkelschleifer nicht nur sehr fein und präzise arbeiten, sonder auch härteres Material entsprechend trennen und formen.

Zudem verfügt dieser Makita Akku Winkelschleifer über einen speziellen Sanftanlauf und einer besonderen Automatic Speed Control. So können Sie das Gerät nicht nur optimal schonen, sondern auch von einer ansprechenden Langlebigkeit profitieren.

Außerdem hat der Makita Winkelschleifer ein Eigengewicht von etwa 2,3 Kilogramm. Sie können des Weiteren auch von einer produktspezifischen Akkuspannung von 18 Volt, einer hoch funktionalen Schutzhaube, vielseitigen Seitengriffen, einem Spannflansch und einer Flanschmutter profitieren.

Wenn Sie auch auf der Suche nach einem kompakten und Energieeffizienten Modell sind, ist der Makita Winkelschleifer DGA504Y1J genau das richtige Gerät für Sie. Außerdem reguliert die Automatic Speed Control optimal die Drehzahl für die verschiedenen Arbeiten. Generell beträgt aber die Leerlaufzeit bei dem Modell 8.500/min. Somit läuft der Makita Winkelschleifer immer lückenlos und effektiv und schafft tolle Resultate.

Des Weiteren verfügt der Makita Winkelschleifer über einen bürstenlosen Motor. Sie arbeiten also ohne Kohlebürsten und können von einem verschleißfreien Einsatz sehr profitieren. Auch die Stromnutzung ist durch den bürstenlosen Motor sehr gering und somit ist das Gerät sehr Energie-schonend und langlebig.

Aber auch der Lieferumfang überzeugt bei dem Makita Winkelschleifer DGA504Y1J. Denn in diesem finden Sie im Allgemeinen eine hochwertige Schutzhaube, Seitengriffe, Akkus, einen Stirnlochschlüssel, eine Schruppscheibe in der Größe 125 mm, einen MAKPAC Systemkoffer und einen Spannflansch und eine Flaschmutter. So sind Sie für jeden Einsatz optimal versorgt und vorbereitet.

Makita Winkelschleifer – Welche Größe ist ideal?

Wenn Sie einen Makita Winkelschleifer kaufen möchten, sollten Sie sich zunächst einmal einige Fragen stellen. Denn die Scheiben-Größe stellt bei dem Kauf eines Makita Winkelschleifers eine wesentliches Kriterium dar. Sie können bei den Makita Winkelschleifern Größen in 115 mm, 125 mm oder 230 mm im Allgemeinen finden.

Die kleinste Größe beträgt demnach 115 mm. Diese Größe von einem Makita Winkelschleifer eignet sich vor allem, wenn Sie nur ab und an Klingen oder bestimmte Werkstoffe schärfen möchten. Für ein gezieltes Trennen oder bestimmte präzisere Arbeiten sind die Makita Winkelschleifer mit der 115 mm Scheiben-Größe eher nicht geeignet.

Die beliebteste Scheiben-Größe bei einem Makita Winkelschleifer ist die Größe 125 mm. Und das ist auch kein Wunder. Schließlich ist diese Größe ist universellste überhaupt. Sie können mit einem Makiita Winkelschleifer 125 mm sowohl feine als auch gröbere Arbeiten gezielt durchführen.

Wenn Sie also nicht wissen sollten, für welche Größe Sie sich entscheiden am besten sollen, dann ist die Scheiben-Größe 125 mm in jedem Fall die richtige Wahl.

Eine weitere Möglichkeit stellt dir Scheiben-Größe 230 mm dar. Mit dieser Größe können Sie optimal sehr robuste und harte Materialien zertrennen und abtragen. Jedoch können Sie mit einem Makita Winkelschleifer in dieser Scheiben Größe meist nicht sehr feine Arbeiten, wie das Entrosten von Metall-Oberflächen, durchführen.

Denn hier ist das Gerät viel zu Leistungsstark, schwer und nicht so gut zu handhaben. Dennoch können Sie, wenn Sie regelmäßig sehr grobe Materialien bearbeiten, sehr von der Scheibengröße 230 mm profitieren. Denn hier kann so ein Gerät die besten Ergebnisse vorbringen.

Im Allgemeinen ist es also ersichtlich, dass sich die Wahl einer Scheibengröße für Ihren Makita Winkelschleifer sehr stark an den potenziellen Einsatzbereich orientiert. Wenn Sie aber ein sehr flexibles und vielseitig einsetzbares Gerät suchen, sollten Sie sich in jedem Fall für einen Makita Winkelschleifer mit der Scheiben-Größe 125 mm entscheiden.

Die Makita Akku Winkelschleifer

Makita WinkelschleiferSie können bei Makita eine sehr große Auswahl an Makita Akku Winkelschleifern entdecken. Dabei können Sie bei den Makita Akku Winkelschleifern generell von einer sehr hochwertigen Schutzhaube profitieren. Gerade wenn beim Arbeiten Funken und Späne umherfliegen, ist eine hochwertige Schutzhaube sehr essentiell.

Zudem können Sie bei so einem Makita Winkelschleifer auch von einer Wiedereinschaltsperre viele Vorteile erhalten. Denn diese Funktion beugt einem unbeabsichtigten Start des Geräts, nach einem einfachen und schnellen Austausch der jeweiligen Akkus, ideal vor.

Natürlich bieten die Makita Trennschleifer mit einem Akku-Betrieb auch viele weitere und spannende Features. Sie finden bei Makita also immer genau das Gerät, welches optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten ist.

Wo am besten einen Makita Winkelschleifer kaufen?

Haben Sie sich für ein Makita Winkelschleifer Modell entschieden, können Sie dieses natürlich auf unterschiedliche Weise erhalten. Zum einen können Sie Ihren Makita Winkelschleifer direkt in einem Baumarkt erwerben. Natürlich können Sie Ihr Modell auch bequem online kaufen. Beide Kauf-Varianten haben hierbei ihre eigenen individuellen Vorteile und auch Nachteile.

Wenn Sie Ihren Makita Trennschleifer zum Beispiel in einem Fachgeschäft direkt kaufen möchten, können Sie hier von einer umfangreichen Beratung des Personals sehr profitieren. Jedoch kann es sein, dass Ihr ausgesuchtes Modell nicht verfügbar ist. Wenn Sie aber generell noch nicht wissen, für welches Gerät Sie sich entscheiden sollten, können Sie in einem Baumarkt durch ein eingeschränktes Angebot viel leichter auch ein falsches Gerät erwerben.

Dahingegen können Sie bei einem Online-Kauf natürlich auch von einem sehr großen Angebot profitieren. Außerdem können Sie sich bei Anbietern, wie zum Beispiel Amazon, viele Preisvorteile und Vergünstigungen sichern. Des Weiteren können Sie Ihr ausgesuchtes Modell nicht nur günstiger, sondern direkt zu Ihnen nach Hause bestellen. Sie müssen also das Gerät nicht mehr selbst nach Hause schleppen oder im Vorfeld an irgendeiner Warteschlange anstehen.

Wenn Sie demnach Ihren Makita Winkelschleifer online erwerben, können Sie sich viele Spielräume eröffnen. Außerdem können Ihnen die verschiedenen Kundenbewertungen, bei Anbietern wie Amazon, ganz transparent aufzeigen, ob sich ein Modell für Sie eignet oder nicht.