Winkelschleifer im Test und Vergleich

Herzlich willkommen zu unserem Winkelschleifer Test! Hier finden Sie die aktuellen Testsieger in der Kategorie Winkelschleifer sowie zahlreiche Tipps und Tricks rund um das Thema Heimwerken!

daumen-hoch-2➥Direkt zum Testsieger: Bosch 060193A308 Winkelschleifer GWS 18-125 V-Li

Vor dem Kauf einer Flex ist es wichtig, im Vorfeld die Spreu vom Weizen zu trennen. Deshalb empfiehlt es sich einige repräsentative Tests zu studieren. So kann man man die besten und preislich attraktivsten Modelle rausfiltern und einen soliden Kauf tätigen!

Die beliebtesten Modelle aus dem Winkelschleifer Test:


Winkelschleifer Test – Unsere Empfehlungen

1. Bosch GWS 18-125 V-Li Winkelschleifer – Der Testsieger

Bosch 060193A308 Winkelschleifer GWS 18-125 V-Li Sologerät
zu Amazon*
Der Bosch Akku Winkelschleifer 18v konnte in dem Winkelschleifer Test besonders durch seine Leistungsstärke überzeugen. Dadurch bietet das Modell eine optimale und einzigartige Schnitt und auch Abtragungsleistung. Ideale Ergebnisse werden also mit dem Bosch Akkus Winkelschleifer 18v nicht lange auf sich warten lassen.

Des Weiteren ist der 4-Pol-Hochleistungsmotor des Winkelschleifers sehr widerstandsfähig und besitzt eine optimale Lebensdauer. Während eines Einsatzes zeigt das Modell, was es kann. Denn es umfasst lediglich ein Gesamtgewicht von etwa 2,3 Kilogramm und ist somit leicht zu handhaben. Hier werden also sowohl Anfänger als auch Profis ihre wahre Freude haben.

Zudem kann der Bosch Akku Winkelschleifer 18v auch an engen und eher unzugänglicheren Stellen ideal und Überkopf genutzt werden. Damit das Gerät nicht zu stark überhitzt, hat Bosch spezielle CoolPack Akkus integriert. Diese erleichtern optimal eine Wärmeabstrahlung und unterstützen die eigentliche Lebensdauer vom Gerät. Aber auch eine weitere Innovation in Form von Bosch Electronic Cell Protection, kurz ECP, schützt die Akkus zuverlässig vor Überhitzung, Überlastung und auch Tiefenladung. Damit der Motor keinen Schaden nimmt, bedient sich das Gerät der Funktion namens Bosch Electronic Motor Protection, kurz EMP. Somit gehören Überlastungen und Überhitzung des Motors der Vergangenheit an.

Bosch 060193A308 Winkelschleifer GWS 18-125 V-Li Sologerät*

4.6 von 5 Sternen (12 Kundenrezensionen)

Erhältlich ab: EUR 158,79

Ein Nutzer kann bei dem Bosch Akku Winkelschleifer 18v auch jederzeit die Kontrolle über eine hilfreiche Ladezustandsanzeige behalten. Besonders praktisch sind auch der in 90 Grad drehbare Getriebekopf und die Option den Handgriff links und auch rechts einzusetzen. Wichtige Sicherheitsmerkmale, wie eine verdrehsichere Schutzhaube, sind bei dem Modell auch zu finden.

Ein kleiner Kritikpunkt bei dem Testsieger aus dem Winkelschleifer Test ist jedoch, dass er für sehr grobe Arbeiten von zum Beispiel Stahl nicht geeignet ist. Hier reicht die spezifische Drehzahl nicht ganz aus. Für sehr präzise und herkömmliche Arbeiten ist das Modell von Bosch aber unschlagbar.

Insgesamt lässt sich also erkennen, dass das Modell von Bosch in jedem Fall seinen Preis wert ist. Denn hier bekommt man wirklich etwas für sein Geld. Hochwertige Verarbeitung und Innovation treffen aufeinander. – Eben typisch Bosch. Somit sollte dieses Modell bei keinen Schleif-Arbeiten mehr fehlen.

Vorteile
  • für Anfänger und Profis geeignet
  • viele Funktionen, wie ECP oder EMP
  • angenehmes Handling durch kompakte Bauweise
Nachteile
  • für intensive und grobe Stahlarbeiten eher ungeeignet
  • Akku-Dauer kann schwanken
2. Bosch Professional GWS 7-125 Winkelschleifer – Das Preis- Leistungs-Wunder

Bosch Professional GWS 7-125 Winkelschleifer (125 mm Scheiben-Ø, 720 Watt in Karton) 0601388108
zu Amazon*
Der Bosch Winkelschleifer GWS 7-125 sticht im Winkelschleifer Test vor allem durch sein unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis hervor. Denn das Modell besitzt mit seinen 720 Watt eine sehr gute Leistung, welche sogar mit größeren Winkelschleifern mithalten kann. Die Scheibengröße des Geräts beträgt 125 mm und ist somit vielseitig sowohl für feinere als auch gröbere Arbeiten geeignet.

Des Weiteren besitzt das Modell mit Scheibe ein Gesamtgewicht von etwa 2,5 Kilogramm und kann auch bei Arbeiten an engeren Stellen überzeugen.

Zudem kann der  Bosch Winkelschleifer GWS 7-125 aufgrund seiner optimalen Leistung auch problemlos im Dauereinsatz genutzt werden. Dabei beträgt die Abgabeleistung von dem Modell 300 Watt und die Leerlaufdrehzahl 11,000 min-1. Somit kann auch ein geübter Heimwerker sehr viel Freude mit dem Modell haben und auch schwierigere Arbeiten optimal bewältigen. Weiterhin besitzt das Gerät eine verdrehsicheren und individuell einstellbare Schutzhaube und einen hochwertigen Aufnahmeflansch. Falls eine Scheibe einmal brechen sollte, ist hier also ein zuverlässiger Schutz geboten.

Tolle Ausstattungsmerkmale sind auch eine hochwertige Spannmutter, ein qualitativer Zweilochschlüssel und ein zuverlässiger Zusatzhandgriff. Für eine ideale Kontrolle und eine perfekte Handhabung sorgt bei dem Bosch Winkelschleifer GWS 7-125 der flach konstruierte Getriebekopf. Das sorgt für mehr Sicherheit an Engstellen.

Leider ist bei dem Bosch Winkelschleifer GWS 7-125 die Schutzhaube nicht werkzeuglos verstellbar. Jedoch ist dies bei dem unschlagbaren Preis und der restlichen ansprechenden Leistung wirklich vertretbar.

Zusammenfassend lässt sich also sagen, dass das Modell einen super Lieferumfang und eine perfekte Leistung zu einem unschlagbaren Preis bietet. Vor allem Profis können mit dem Preis-Leistungssieger aus dem Winkelschleifer Test zum Beispiel ideal Schweißnähte individuell entfernen oder auch Metallrohre auf eine Länge bringen.

Vorteile
  • ideal auch für gröbere Arbeiten geeignet
  • unschlagbares Preis-Leistungsverhältnis
  • ansprechender und umfassender Lieferumfang
Nachteile
  • Schutzhaube ist nicht werkzeuglos verstellbar
  • LBoxx-Einlage nicht vorhanden
3. Makita Akku Winkelschleifer 18v – Der nachhaltiger Helfer

Makita Akku-Winkelschleifer 125 mm, (18 V im Makpac inkl. 1 x Akku 1,5 Ah), DGA504Y1J
zu Amazon*
Besonders der Makita Akku Winkelschleifer 18v konnte im Winkelschleifer Test durch seine unzähligen Sicherheitsfunktionen und seine vielen nachhaltigen Funktionen überzeugen. Denn das Gerät kann dank seiner 18 Volt Leistung sehr gut sowohl Stein als auch Metall trennen und schleifen. Zudem verfügt das Modell über einen bürstenlosen Motor und kann somit auch eine lange und ansprechende Lebensdauer gewährleisten.

Des Weiteren ist der Makita Akku Winkelschleifer 18v mit einem Gesamtgewicht von etwa 2,3 Kilogramm sehr kompakt und leicht zu bedienen. Auch in Puncto Energieeffizienz hat das Gerät einiges zu bieten. Denn die Funktion namens Automatic Speed Control regelt je nach Bedarf problemlos die Drehzahl – und das abgestimmt nach Trenn- oder Schleifarbeiten. Die Leerdrehlaufzahl von dem Modell beträgt 8.500/min und somit können sowohl Anfänger als auch Profis effektiv arbeiten.

Im Lieferumfang und in der Ausstattung von dem Makita Akku Winkelschleifer 18v sind neben einer hochwertigen Schutzhaube auch ein Sanftanlauf, ein elektronischer Überlastungsschutz, eine LED-Anzeige und auch eine Wiedereinschaltsperre. Dieses Sicherheitsangebot ist kaum zu schlagen. Zudem arbeitet das Modell ohne Kohlebürsten, wodurch fast ein verschleißfreier Antrieb möglich ist. Außerdem benötigt das Gerät aufgrund des bürstenlosen Motors auch weniger Strom, wodurch das Gerät an sich und die Akkus optimal geschont werden.

Leider hat das nachhaltige Modell aus dem Winkelschleifer Test etwas Probleme bei Trennarbeiten von Stahl oder massiven Stein. Dies ist der etwas geringeren Drehzahl geschuldet. Dennoch können normale und auch präzisere Arbeiten problemlos mit dem Makita Akku Winkelschleifer 18v durchgeführt werden.

Vielversprechend ist insgesamt auch das SystemKit von dem Makita Akku Winkelschleifer 18v. Denn mit diesem können ideal Kosten gespart werden, wenn man schon eine Ausrüstung von Makita besitzt. Außerdem kann man das Gerät und das Zubehör in dem MAKPAC Systemkoffer optimal ordnen und man hat es für den nächsten Einsatz schnell griffbereit.

Vorteile
  • viele Sicherheitsfunktionen und Zubehör
  • hohe Lebensdauer dank des bürstenlosen Motors
  • geringer Stromverbrauch
Nachteile
  • für grobe Stahlarbeiten eher ungeeignet

Wer benötigt einen Winkelschleifer?

Ein Winkelschleifer hat viele Einsatzmöglichkeiten und gehört zu den meist verwendeten Handwerkzeugen in Deutschland. Der Winkelschleifer wurde in den 1920er Jahren entwickelt und ist nun ein Standardwerkzeug zum Bearbeiten von Metall, Stein und Keramik. Ein leistungsstarker Motor treibt dabei eine schnell rotierende Scheibe an, welche man dann zum Schleifen oder Trennen verschiedener Materialien einsetzen kann.

Fünf Gründe für einen Winkelschleifer

  • vielseitiges Gerät zu Bearbeitung verschiedener Materialien
  • viel Zubehör erhältlich, was eine hohe Spezialisierung des Einsatzes ermöglicht
  • leicht verstaubt und damit gut transportierbar
  • schnell einsetzbar und gutes Preis/leistungs-Verhältnis
  • bei sachgemäßen Gebrauch sehr langlebig

Der Akku Winkelschleifer Test

In der modernen Welt werden Akku Winkelschleifer immer beliebter. Diese Modelle funktionieren gänzlich ohne Stromverbindung und sind dennoch leistungsstark. Mit moderner Technik und leistungsstarken Akkus ist es heute möglich, mit einem Akku Winkelschleifer alle Arbeiten auszuüben. Auch die Laufzeit ist bei modernen Geräten kein Problem mehr.

Vorteile eines Akku Winkelschleifers:

  • keine Stolperfallen mehr durch Stromkabel
  • mobil und überall einsetzbar
  • sind sehr leicht und gut in der Handhabung
  • leistungsstarke Akku Winkelschleifer gibt es mittlerweile zu akzeptablen Preisen

Ein Akku Winkelschleifer ist ideal für Baustellen oder Arbeiten im Garten bei denen eine Stromversorgung nicht immer vorhanden ist.

Tipp: Wenn es um die Holzbearbeitung geht, sollte man ebenfalls darauf achten, dass man qualitativ hochwertiges Werkzeug erwirbt. Kappsägen eignen sich hervorragend für die Arbeit mit dem urigen Werkstoff – auf dem folgenden Ratgeberportal kannst du mehr über diese Maschinen erfahren:
http://kappsaegen-profi.deSo macht Holzbearbeitung Spaß!

Worauf kommt es bei einem guten Winkelschleifer an?

Ein Winkelschleifer kann durch viele Argumente punkten und ist dadurch aus keiner Heimwerkstatt mehr wegzudenken. Doch es stellt sich die Fragen, was einen wirklich guten Winkelschleifer ausmacht. Dafür haben wir einige wichtige Aspekte zusammengefasst:

akkuAkku
Falls die Rede von einem Akku Winkelschleifer ist, dann sollte man nicht gleich zu einem beliebigen Produkt greifen. Man sollte darauf achten, dass die Ladezeit nicht zu hoch ist, denn schließlich soll das Gerät schnell einsatzfähig sein. Auch die Laufzeit sollte nicht zu kurz sein.  Zudem sollte der Akku mindestens 18 Volt stark sein, um eine gute Schleif-Leistung zu ermöglichen

Handhabung
Winkelschleifer sind oft sehr leicht und nicht in ihrer Reichweite beschränkt. Dadurch ermöglichen sie ein angenehmes arbeiten. Jedoch sollte man vor allem auf die Sicherheit achten, denn eine falsche Handhabung kann schlecht enden. Achten Sie am besten darauf, dass das Gerät gut in der Hand liegt und die notwendigen Sicherheitsvorkehrungen berücksichtigt.

Leistung
Man sollte umbedingt darauf achten, dass das Gerät genug Leistung besitzt. Achten Sie dabei am besten auf die Volt-Zahl sowie die Umdrehungen pro Minute. Letzteres ist besonders wichtig, um Materialien zuverlässig und schnell durchtrennen zu können. Bei all der Leistung sollte das Gerät dennoch die benötigte Präzision aufzeigen können. Natürlich hängt dies auch immer vom Budget ab, welches Sie bereit sind Auszugeben.

Was sind die bekanntesten Winkelschleifer Hersteller?

Natürlich gibt es hier einige Hersteller zu erwähnen. Wir möchten an dieser Stelle drauf hinweisen, dass Sie beim Kauf eines Akku Winkelschleifers umbedingt auf namhafte Hersteller setzen sollten. Billige Diskounter Modelle sind meist leistungsschwach und gehen schneller kaputt. Dies kann schnell zu Frust führen.

Wir haben für Sie einige Hersteller aufgelistet, auf die seit Jahren verlass ist. Daher empfiehlt es sich vor allem nach einem Winkelschleifer der folgenden Hersteller Ausschau zu halten:

Bosch
Makita
Flex
Metabo

Der Winkelschleifer Test zeigt: Online Einkauf lohnt sich.

Vor allem im Internet haben Sie als Käufer eine hohe Chance, einen Akku Winkelschleifer zu finden. Die Auswahl ist gigantisch, denn jeder namhafter Hersteller ist mittlerweile Online vertreten! Zudem kann man sich dank unserem Winkelschleifer Test vorher über die Geräte informieren. Zusätzlich kann man sich noch auf hunderte Kundenrezensionen verlassen, wodurch man von Fehlkäufen bewahrt wird.

sparschwein-2Bei einem Winkelschleifer sollten Sie keinesfalls auf ein einfaches Modell vom Diskounter setzen! Ein zu schwaches oder instabiles Gerät wird Ihnen keinen Spaß bereiten, da diese entweder nicht die notwendige Schleif-Leistung aufweisen oder schnell kaputt gehen!

Daher ist man mit Geräten von bekannten Marken deutlich besser beraten. Das Problem bei diesen Geräten ist jedoch, dass die Preise in den gängigen Baumärkten deutlich teurer sind.

Daher empfehlen wir einen Kauf im Internet. Hier hat man die Gelegenheit günstige Schnäppchen abzugreifen und kann sich so gleich doppelt freuen.

Winkelschleifer Test – Das Fazit

daumen-hoch-4Der Winkelschleifer Test war für uns sehr hilfreich und hat gezeigt, dass die Geräte sowohl praktisch als auch leistungsstark sein können. Jedoch hat der Test auch gezeigt, dass nicht jedes Gerät hält, was es verspricht. Gerade bei Kauf eines Akku Winkelschleifers sollten Sie darauf achten, dass der Akku die notwendige Leistung erbringen kann! Mit dem richtigen Gerät, lässt sich einiges an körperlichen Anstrengungen einsparen und auch die lästigen Stolperfallen sind Schnee von gestern!

Die meisten Modelle aus unserem Winkelschleifer Test konnten einen positiven Gesamteindruck hinterlassen und haben überzeugt. Vor allem Geräte mit viel Zubehör sind interessant, da diese oft Aufsätze mitbringen, welche die Arbeit spezialisieren. Zudem hat sich rausgestellt, dass im modernen Zeitalter ein Online Einkauf sehr praktisch und vor allem preiswert ist.

Tipp: Auch ein Bandschleifer oder Deltaschleifer kann sehr praktisch sein!